!!! Werden Sie Schlossherr*in !!!

Wüstenjerichow

Wohnfläche740 m²
Zimmer22 
Grundstücksfläche144.000 m²
Kaufpreis1.490.000 €
zurück

Objektdetails

Preise

Kaufpreis 1.490.000 €
Käuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt.)

Ausstattung

Heizung Öl
Stellplatzart Carport, Freiplatz
Gartennutzung Ja
Bauweise Massiv

Flächen

Wohnfläche 740 m²
Grundstücksfläche 144.000 m²
Gesamtfläche 740
Vermietbare Fläche 740
Anzahl Zimmer 22.0
Anzahl Stellpätze 32
Anzahl Schlafzimmer 17
Anzahl Badezimmer 17

Zustand

Baujahr 1890
Zustand Teil-/Vollrenovierungsbed.

Sonstiges

Objektnummer 134782NW
Objekt-ID FIO-10517337660
Anbieter-ID 152900


Objektbeschreibung

Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit auf eine ganz besondere Immobilie mit Geschichte!

Die Liegenschaft befindet sich auf einem Areal von ca. 14,5 Hektar Grünfläche geschmückt durch einen tollen, alten Baumbestand.
Durch die Parkanlage, angelegt von der Fürstenfamilie von Thümen, schlängeln sich verträumte Wege, teils aus Kopfsteinpflaster, über die die gesamte Anlage zu erkunden ist -selbstverständlich lässt sich auch einer schöner Teich finden -auch ein Bachlauf sucht sich idyllisch seinen Weg.
Am nördlichen Ende des Parks befindet sich versteckt zwischen Bäumen ein alter Friedhof mit dem Familiengrab der Adelsfamilie "von Thümen".

Das Schlösschen, zuletzt genutzt als Restaurant und Tagungsstätte, mit seinen 750 qm Wohn-/Nutzfläche verfügt über 17 Zimmer mit Badezimmer, ist vorbereitet für einen möglichen Hotelbetrieb. Um diesen letztlich realisieren zu können ist allerdings die Erfüllung brandschutzrechtlicher Auflagen von Nöten.

Sie betreten die Liegenschaft über das Foyer, an welches sich der gemütliche Frühstücksraum einerseits, andererseits der Barbereich nebst Gastraum angliedert.
Zugänglich über den Frühstücksraum befinden sich die Küche, Lagerflächen, Sozialräume inkl. Duschen und Umkleiden.

Durch das Foyer gelangen sie über eine Treppe in die erste und zweite Etage, in der Sie die einzelnen Zimmer vorfinden. Die Zimmergrössen variieren zwischen 8qm bis zu großzügigen 75 qm.

Eine weitere Etage weiter oben gelangen Sie in den Schlossturm, für den auch vielfältige Nutzungen denkbar sind.
Das Objekt ist ca. hälftig unterkellert und bietet dort weitere Lagerflächen an, sowie das Lager für die Trinkwassertanks, den Heizungskeller und die Wasserbereitungsanlage.


Beschreibung Ausstattung

Individuelle Ausstattungsmerkmale:

- Gastronomieküche
- Terrasse überdacht
- Gartenbeleuchtung
- Gartenteich
- Schuppen,Geräteraum
- Kläranlage
- Fettabschneider
- Wasserquelle mit Aufbereitungsanlage
- historischer Friedhof
- Gäste-WC
- Gartenhaus
- Terrasse

In den Jahren 2001 bis 2003 wurden aus Landesmitteln umfangreiche Massnahmen durchgeführt, bspw. Erneuerung von Fenstern, Anbau eines Pavillons, Errichtung eines Springbrunnens.

In dem Schlösschen wurde zuletzt in 2008 die Elektrik umfangreich modernisiert. Ebenso wurden der Außenbereich aufwendig auf Vordermann gebracht.

Den neuen Eigentümer erwarten dennoch eine Reihe an Arbeiten, die erledigt werden sollten, um dem Schloss zu altem Glanz zu verhelfen.

Je nach Verwendungszweck könnten Änderungen der Grundrisse sinnvoll, in jedem Fall aber sollten die ersten beiden Etagen erneuert werden, um dem Charme der Liegenschaft gerecht zu werden. Ebenso ist zu empfehlen Teile des Daches zu warten, so kam es zuletzt an einzelnen Stellen zu Wassereinbruch.

Auch ein zeitgemäßes Heizkonzept wäre durchaus sinnvoll und würde der Liegenschaft gut zu Gesicht stehen.

Ein Brunnenanschluss steht parat und ermöglicht mit der Wasseraufbereitungsanlage und dem Miniklärwerk ist eine autarke Nutzung, dies wird durch das Notstromaggregat perfekt ergänzt (alles aus dem Jahr 2001 -2003).
59481201_2 60371371_1 59476381_1 59481211_4 59476151_1 60369351_3 59475971_1 59475691_4 59476131_1 59481241_1 59475951_1 59476101_1 59475941_1 60369331_1 59476351_1 60369991


Verbraucherinformation Anzeigen
---------------------------------------------------------------------------------------------
+++ VERBRAUCHERINFORMATION für unsere Maklerkunden +++
+++ bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Maklerverträgen und bei Fernabsatzmaklerverträgen +++
---------------------------------------------------------------------------------------------

1. Wesentliche Eigenschaften der Maklerleistung
Der Maklervertrag mit der LBS Immobilien GmbH NordWest beinhaltet den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages oder die Vermittlung eines Vertrages (z. B. Kauf-, Miet-, Pachtvertrag usw.) über eine Immobilie (z. B. unbebautes/bebautes Grundstück) gegen die Verpflichtung des Maklerkunden zur Zahlung einer Maklercourtage. Wird die LBS Immobilien GmbH NordWest für den Verkäufer im Alleinauftrag tätig, ist sie zu intensiven Nachweis- oder Vermittlungsbemühungen verpflichtet. Dieses beinhaltet neben der Auswertung des vorhandenen Interessentenbestandes auch, individuell nach einem geeigneten Vertragspartner zu suchen. Im Allgemeinauftrag erbringt die LBS Immobilien GmbH NordWest allgemeine Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit, die im Wesentlichen auf die Auswertung des vorhandenen Interessentenbestandes ausgerichtet ist. Die LBS Immobilien GmbH NordWest ist hier zu werblichen Vorleistungen nicht verpflichtet.

2. Identität des Unternehmers, ladungsfähige Anschrift und Adressat für Beschwerden
LBS Immobilien GmbH NordWest
Himmelreichallee 40
48149 Münster
Tel.: 0251/973233-997, E-Mail: info@lbsi-nordwest.de
Geschäftsführer: Roland Hustert, Helmut Steinkamp

3. Art der Courtageberechnung
Die Maklercourtage kann aufgrund der Beschaffenheit der Maklerleistung im Voraus nicht benannt werden. In der Regel wird sie als ein Bruchteil des wirtschaftlichen Wertes des vermittelten bzw. nachgewiesenen Vertrages bzw. als ein Vielfaches der Monatsmiete/-pacht berechnet. Sie orientiert sich grundsätzlich an der Ortsüblichkeit.

4. Zahlungs- und Leistungsbedingungen
Die Maklercourtage ist fällig und zahlbar mit Wirksamkeit des nachgewiesenen Vertrages. Die unter Ziffer 1 beschriebenen Maklerleistungen werden bis zum Eintritt des Erfolges (wirksamer Abschluss des angestrebten Vertrages), beim Maklervertrag mit dem Verkäufer längstens bis zur Beendigung des Maklervertrages, erbracht.

5. Laufzeit des Maklervertrags
Der Maklervertrag mit dem Verkäufer hat eine Festlaufzeit von 6 Monaten und ist danach mit einmonatiger Frist in Textform kündbar.


Ihr Widerrufsrecht in Bezug auf den Maklervertrag:
------------------------------------------
+++ Widerrufsbelehrung +++
------------------------------------------

--- Widerrufsrecht ---
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LBS Immobilien GmbH NordWest, Himmelreichallee 40, 48149 Münster, Tel.: 0251/973233-997, E-Mail: info@lbsi-nordwest.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

--- Folgen des Widerrufs ---
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

--------------------------------------------------
+++ Muster-Widerrufsformular +++
--------------------------------------------------
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An LBS Immobilien GmbH NordWest, Himmelreichallee 40, 48149 Münster,
E-Mail: info@lbsi-nordwest.de
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)
- Bestellt am(*)/erhalten am(*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
____________
* Unzutreffendes streichen.

----------------------------------------------------------------------------
+++ Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts +++
----------------------------------------------------------------------------
Ihr zunächst bestehendes Widerrufsrecht erlischt, wenn die LBS Immobilien GmbH NordWest die Maklerleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Maklerleistung erst begonnen hat, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch die LBS Immobilien GmbH NordWest verlieren.


Diese Immobilie teilen auf:

Beschreibung Lage

Das Park-Schlösschen liegt vier Minuten von der Autobahn A2 entfernt.

Mit dem Auto ca. 30 Minuten bis nach Magdeburg.
Mit dem Auto ca. 60 Minuten bis nach Berlin.

Internet:
komoot wandern und radfahren
https://www.komoot.com/de-de/highlight/4470605?ref=whd


Wikipedia:
Waldrogäsen, Stadt Möckern
Koordinaten: ♁52° 14′ N, 12° 6′ OKoordinaten: 52° 13′ 34″ N, 12° 6′ 2″ O | | OSM
Höhe: 71 m
Fläche: 67 ha
Postleitzahl: 39291
Vorwahl: 039223

Westlicher Ortseingang – L 52 von Küsel
Waldrogäsen ist eine Siedlung des Ortsteiles Wüstenjerichow von Möckern im Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt.

Geographie
Der kleine Ort, nahezu vollständig von Wald umgeben, liegt inmitten des 25.063 Hektar großen und sehr waldreichen Landschaftsschutzgebietes (LSG) Möckern-Magdeburgerforth.[1]

Die hier hinterlegte Google Maps Darstellung kann leider nicht angezeigt werden, da sie die erforderliche Erlaubnis nicht gegeben haben.
Möchten sie die Darstellung erlauben?


sonstige Angaben

Wikipedia:

"Geschichte
Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes, damals unter der Bezeichnung Ragosen, stammt aus dem Jahr 1375. Bereits um 1400 und im Jahr 1446 finden sich Belege, wonach sich das Dorf Rogosen im Besitz des magdeburgischen Uradelsgeschlechts mit Namen Byern befunden hat.[2]

Wüstenrogäsen, wie der Ort vor dem 20. Jahrhundert genannt wurde, gehörte seit 1666 dem alten[3] märkischen Adelsgeschlecht Thümen und war ein Teil der Güter des jeweiligen Besitzers aus dieser Familie auf Göbel bei Möckern respektive von Klein Lübars.[4] Im Jahr 1693 hat ein neuer Besitzer von ebendiesem hier ein Vorwerk errichtet, welches ebenfalls nach Klein Lübars eingepfarrt und eingeschult war.[5] Namhaftester Gutsbesitzer wurde Karl Friedrich von Thümen (1756–1824), als Fürstlich Anhaltinischer Geheimer Rat und Präsident, verheiratet mit Johanna von Ebra, dann mit Henriette von Tevenar.[6]

1842 verfügte das Vorwerk über einen Krug und fünf Wohnhäuser, in denen 42 Einwohner lebten. Auch sind zu dieser Zeit noch die Grundmauern einer abgebrochenen kleinen Kirche im Ort zu finden.[7] Am 8. Dezember 1849 wurde der neue Kirchhof zu Wüstenrogäsen eingeweiht.[5]

Nach dem Güter-Adressbuch der Provinz Sachsen von 1922 betrug die Gesamtfläche des Rittergutes 792 ha. Als Verwalter agierte Förster Sprenger. Der gutsherrliche Waldbesitz beinhaltete damals 701 ha.[8] Letzte Grundbesitzer waren dann der Rittmeister a. D. und Johanniterritter Kurt von Thümen (1864–1924) und zuletzt seine Ehefrau der Generalstochter Getrud von von Loebell (1878–1953). Sie hatte 1926 sich in zweiter Ehe mit dem Generalleutnant Heinrich von dem Hagen verbunden, der im Mai 1945 in Waldragösen erschossen wurde.[9]" ...
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat
LBSi NordWest, Himmelreichallee 40, 48149 Münster, Tel:0251/973233-997, eMail:info@lbsi-nordwest.de
GF:Roland Hustert, Helmut Steinkamp
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

zurück

LBS Immobilien GmbH NordWest
Ihr Ansprechpartner

Antje Brdaric


Antje Brdaric

Anfrageformular