Suche


Historische Taverne von 1778 im Zentrum von Linnich

Linnich, Mehrfamilienhaus

Wohnfläche105 m²
Zimmer
Grundstücksfläche205 m²
Kaufpreis215.000 €
zurück

Objektdetails

Preise

Kaufpreis 215.000 €
Käuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt.)

Ausstattung

Bauweise Massiv

Flächen

Wohnfläche 105 m²
Grundstücksfläche 205 m²
Anzahl Zimmer 6.0
Wohneinheiten 2

Zustand

Baujahr 1778
Zustand -

Sonstiges

Haustiere Nein
Objektnummer 115660NW
Objekt-ID FIO-10515690580
Anbieter-ID 140600


Objektbeschreibung

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, Eigentümer einer der letzten traditionellen Gaststätten mit angrenzendem Wohnhaus im Herzen von Linnich zu werden und schreiben Sie mit an der spannenden Historie der Stadt.
Das Häuserensemble steht nicht unter Denkmalschutz, und für die Schenke besteht weder eine Brauereibindung, noch eine gewerbliche Zweckbindung.
Der Ursprung der Gebäude liegt im ausgehenden 18. Jahrhundert, die letzte umfangreiche Sanierung fand Ende 1988 statt.
Der Gewölbekeller bietet neben Kühl- und Lagereinrichtungen noch ein besonders Kleinod: einen unterirdischen ehemaligen Kapellenraum. Im Erdgeschoss des Gasthauses befinden sich im einladenden, stimmungsvollen Gastraum die große Theke sowie angrenzend ein Büro, Küche, Innenhof und die sanitären Anlagen. Über eine imposante Holztreppe gelangen Sie vom Schankraum in den fast 60 m² großen, lichtdurchfluteten Gesellschaftssaal im Obergeschoss.
Über einen separaten Zugang erreichen Sie das Treppenhaus Ihres zweiten Hauses mit zwei vermieteten Wohneinheiten. Das Dachgeschoss ist begehbar und es besteht eine Ausbaumöglichkeit. Der Energieausweis ist beantragt.


Sonstiges

Gerne stellen wir Ihnen weitere Details wie Grundrisse, Flurkarte, Energieabrechnungen und eine Auswahl an Bildern dieses Objektes in einem persönlichen Gespräch vor.

Um Ihre Anfrage zeitnah zu beantworten, bitten wir um Übermittlung Ihres vollständigen Namens (Vor- und Zuname), Ihrer vollständigen Anschrift, einer Telefonnummer zur möglichen Kontaktaufnahme und einer E-Mailadresse.

Auch für Fragen rund um eine maßgeschneiderte Finanzierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Übrigens:
Für unsere Bausparkunden sind wir ständig auf der Suche nach Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen.
Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, eine Immobilie zu verkaufen, sprechen Sie uns an!

Wir sind für Sie unter folgender Rufnummer zu erreichen 02461-97900.

LBS Gebietsleitung Düren / Jülich
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat
LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de
GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de
Seiten-Straßenansicht Straßenansicht Festsaal 1 Gastraum Gang zu WC `s Treppenhaus Treppenhaus


Verbraucherinformation Anzeigen
-


Diese Immobilie teilen auf:

Objektlage


Linnich ist die nördlichste und drittgrößte Stadt im Kreis DN. Sie liegt genau in der Mitte zwischen den Städten MG und AC, an der Rur.
Hier leben in 13 Ortschaften etwa 14.000 Einwohner. Es besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung an die umliegenden Großstädte AC, Köln und D´dorf sowie die Nieder-lande und Belgien. Alle Anschlussstellen liegen in max. 10 km Fahrtstrecke vom Stadt-kern.
B 57: Anschluss in Richtung Erkelenz und Aachen
A 44: Aachen–Mönchengladbach (Anschlussstelle 6 Aldenhoven, Anschlussstelle 9 Titz)
A 46: Heinsberg–Neuss (Anschlussstelle 8 Erkelenz Süd)

Nahe dem Stadtzentrum befindet sich das großzügig angelegte Schul- u. Sportzentrum. Hier sind der Grundschulverbund, zum Schuljahr 2019/2020 startete die Gesamtschule Aldenhoven - Linnich mit den 9. Klassen am Standort Linnich.
Für den Schulsport und die Sportvereine hält die Stadt ein Hallenbad, drei Turnhallen, eine Großsporthalle, einen Fußballrasenplatz, einen Aschenplatz mit Leichtathletikanlagen und ein DFB- Minispielfeld vor.
Mit Beginn des Schuljahres 2006/2007 eröffnete hier die LVR Förderschule Linnich, Förderschwerpunkt: körperliche und motorische Entwicklung.
Das St.-Josef-Krankenhaus mit 180 Betten versorgt nicht nur die Linnicher Bevölkerung, sondern auch die der Nachbargemeinden in den Kreisen DN und HS.
Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist Linnich durch die SIG Combibloc GmbH. Besonders stolz ist die Stadt aber auch darauf, dass hier neben der ältesten Glasmalereiwerkstatt Deutschlands seit 1997 das Deutsche Glasmalerei-Museum angesiedelt ist.
Mehrere Supermärkte im Stadtgebiet bieten gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Die hier hinterlegte Google Maps Darstellung kann leider nicht angezeigt werden, da sie die erforderliche Erlaubnis nicht gegeben haben.
Möchten sie die Darstellung erlauben?



zurück

LBS Immobilien GmbH NordWest
Ihr Ansprechpartner

Andrea Pape

Immobilienberater

 Andrea Pape

Anfrageformular





INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt
Ihre Cookie & Datenschutz-EinstellungenDiese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Mehr...